Das „Donnerstagsevent“ (28.11.2019) stand im Zeichen der Demokratie und war ein voller (im wahrsten Sinne des Wortes) Erfolg. Es freut mich sehr, dass sich 221 Wahlberechtigte (241+ Besucher insgesamt) in einer familiären Atmosphäre zur Nominierungsveranstaltung getroffen haben. Mit einem solchen Andrang hatten wir nicht gerechnet und sind überwältigt von dem riesigen Interesse. Bei der Freien Wählergemeinschaft Altomünster darf jeder mitentscheiden, der das Wahlrecht in der Marktgemeinde Altomünster hat und keiner Partei angehörig ist. So möchte ich mich auf diesem Wege bei allen Wählern bedanken, die durch ihr Interesse entscheidenden Einfluss auf unsere Kommunalpolitik nehmen.

 

Wir haben Top Gemeinderats-Kandidaten für 2020 aufgestellt und uns stehen spannende gemeinsame Monate der Wahlwerbung und Wahlvorbereitung bevor, auf die ich mich sehr freue.

 

Insbesondere möchte ich mich bei all meinen Unterstützern bedanken, die mich zum Bürgermeisterkandidaten nominierten. Zusammen sind wir einen wichtigen Schritt zur Kommunalwahl 2020 weitergekommen. Einen besonderen Dank möchte ich an unsere Wahlleitung entrichten, die einen hervorragenden Job gemacht hat. Ein weiterer Dank gilt den Wahlhelfern, die bei der Menge der Stimmzettel ganz schön ins Schwitzen gekommen sind. Und natürlich bei den Helfern, die bei der Einrichtung des Kapplersaals halfen und sich um die Veranstaltungsabläufe gekümmert haben.

 

Freundschaftliche Grüße

 

Michael Reiter
Bürgermeisterkandidat der FWG Altomünster 

 

 

 

Die Fraktion des FWG Gemeinderats wird auf der Nominierungsveranstaltung am 28.11.2019 im Kapplersaal Altomünster den Bauexperten Michael Reiter als Bürgermeisterkandidat vorschlagen.

Der erfahrene Marktgemeinderat Michael Reiter ist mit seinen 47 Jahren seit über 11 Jahren aktiv im Gemeinderat tätig.

Dort begleitet er zusätzlich wichtige Ausschüsse wie den Bauausschuss, den Haupt- und Finanzausschuss, den Rechnungsprüfungsausschuss und den Schulverband.

Beruflich ist Herr Reiter seit 23 Jahren Zimmerermeister und staatlich geprüfter Hochbautechniker sowie geprüfter Sachverständiger für innovatives, effizientes Bauen und Sanieren. Als gebürtiger Altomünsterer kennt er nicht nur unsere Gemeinde in- und auswendig, sondern ist als Unternehmer mit Mitarbeiterführung und Verwaltung bestens vertraut.

Informationen zur Nominierungsveranstaltung:

Anlässlich der Kommunalwahl 2020 nominiert die Freie Wählergemeinschaft Altomünster (FWG) am 28.11.2019 im Kapplersaal in Altomünster ihren Bürgermeisterkandidaten und die KandidatINNen für den Gemeinderat.

Einlass ab 18:00 Uhr!

  • Da die FWG kein Verein ist und somit keine Mitglieder, sondern Anhänger hat, kann jeder mit wählen, der folgende Voraussetzungen erfüllt:
  • Alle Personen, die deutsche und ausländische Unionsbürger sind,
  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • sich seit mindestens zwei Monaten im Wahlkreis mit dem Schwerpunkt ihrer Lebensbeziehungen aufhalten,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind,
  • außer der FWG / FW keinem politischen Ortsverband in der Marktgemeinde Altomünster angehört, bzw. zugehörig ist.

 

Wir wünschen Euch frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr 2014!

Wir gratulieren ganz herzlich Josef Seidenschwarz zum 75. Geburtstag.

Alters- und behindertengerechte Strassen, Plätze und Gebäude

13.11.2013 Gemeinsam mit der Architektin Christine Degenhart aus Rosenheim und der Landratskandidatin Michaela Steiner haben wir uns aufgemacht die Gemeinden Erdweg und Altomünster mit Blick auf die Barrierefreiheit zu erkunden.

MARKT ALTOMÜNSTER - BARRIEREFREI

Alters – u. behindertengerechte Straßen, Plätze u. Gebäude

Am kommenden Freitag den 15. November 2013 kommt Frau Christine Degenhart

Architektin aus Rosenheim und Bezirksrätin (FW) nach Erdweg und Altomünster.


Ablauf:

 

15:00 h

Eintreffen Frau Degenhart in Erdweg mit Begehung

 

16:00 h

Treffen mit Frau Degenhart und Freien Wählern aus Erdweg in Altomünster

Marktbrunnen, Begehung des Marktes.

Frau Degenhart wird einige Bilder und Tipps geben, wie unser Markt an der einen oder anderen Stelle alters-und behindertengerechter gestaltet werden könnte.

 

17:15 h

Gemeinsames Abendessen beim Kappler (Gewölbe), jeder auf eigene Rechnung.

 

19:00 h

Infoabend zum Thema „Alters – u. behindertengerechte Straßen, Plätze und Gebäude“ in Eisenhofen (Gasthaus Geschwendtner)

NOMINIERUNGSVERANSTALTUNG DER FREIEN WÄHLERGEMEINSCHAFT ALTOMÜNSTER

Hiermit laden wir alle Bürgerinnen und Bürger unserer Marktgemeinde recht herzlich zu unserer Nominierungsveranstaltung ein. An diesem Abend stellen sich unsere Kandidaten vor und alle anwesenden Altomünsterer können grundsätzlich entscheiden, wer für die Freie Wählergemeinschaft Altomünster als Kandidat / in für das Bürgermeisteramt und den Marktgemeinderat aufgestellt wird. Wir freuen uns über zahlreiche, interessierte Teilnehmer, die die Entwicklung unserer schönen Marktgemeinde mitgestalten möchten. Fragen zur Veranstaltung und den Teilnahmebedingungen beantworten wir sehr gerne unter Kontakt

Am 12. September 2013  die Kandidatinnen-Vorstellung Landrat und Landtag 

 

Ort: Altomünster Kapplerbräu (Gewölbe) – 19:30 Uhr

Sprecher der FWG Altomünster

 

Hubert Güntner

Weidenstraße 4

85250 Altomünster

Hier geht’s zum FREIE WÄHLER Kreisverband Dachau e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FWG Altomünster